Gedenkstätten im Verbund Gäu Neckar Alb

Die Gedenkstätten des Verbundes Gäu-Neckar-Alb umfassen insbesondere fünf ehemalige Synagogen, drei KZ-Gedenkstätten, die Geschichtswerkstatt Tübingen und die Stauffenberg-Gedenkstätten Lautlingen. Interessenten jeden Alters sind herzlich eingeladen, die Geschichte dieser Orte hautnah zu erleben. Viele dieser historischen Orte sind frei zugänglich. Bei rechtzeitiger Anmeldung besteht auch die Möglichkeit, an Führungen teilzunehmen. Lernen Sie die Gedenkstätten und die Geschichte der Region Gäu-Neckar-Alb kennen.